Mobil+Fit - Physiotherapie -

Wir machen Sie mobil und fit!

PNF - Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation

PNF ist eine Fachrichtung innerhalb der Physiotherapie und wird von speziell geschulten Physiotherapeuten durchgeführt.


Definition:

„Propriozeptiv: Die Propriozeptoren sind die sensorischen Rezeptoren für die Tiefensensibilität und nehmen Informationen bezüglich Haltung und Bewegungen des Körpers auf, die sie an das Zentralnervensystem, u. a. zum Kleinhirn und zur Großhirnrinde, weiterleiten.

Neuromuskulär: Neuromuskulär bezieht sich auf das Zusammenspiel von Nerven und Muskeln.

Fazilitation: Fazilitieren bedeutet, etwas „einfacher machen“, etwas „erleichtern“ (z.B. dem Patienten eine Bewegung erleichtern).“ 

Die Philosophie des PNF-Konzeptes besagt, „ dass grundsätzlich jeder Mensch, auch ein Patient mit Störungen und Einschränkungen, über latente motorische Mögliche verfügt (Kabat 1950), die durch  geeignete Fazilitationen stimuliert und aktiviert werden können.“

Durch die ganzheitliche Behandlung mit PNF werden also vorhandene Möglichkeiten genutzt und verstärkt, um die bestmögliche Funktionsfähigkeit des Patienten wieder herzustellen.

Das PNF-Konzept kommt überwiegend in der Neurologie und Orthopädie zum Einsatz.


                                         Quelle:PNF in der Praxis von M. Buck, D.Beckers, S. Adler

                      




























0707